Skip to main content

 

Herzlich willkommen bei Versicherungs-Store

Wenn es um das Thema Versicherungen geht, sind viele Menschen verunsichert, weil Ihnen das Thema sehr kompliziert und fremd vorkommt. Wir möchten Ihnen hier einmal aufzeigen wodrauf man bei dem Abschluss verschiedener Versicherungsprodukte Acht geben muss.


Die KFZ-Versicherung

Die KFZ-Haftpflichtversicherung müssen Sie abschließen wenn Sie ein Auto anmelden möchten. Da führt kein Weg dran vorbei. Wenn Sie einen alten Wagen haben, den Sie nicht mehr Kasko-Versichern möchten, können Sie beruhigt den günstigsten Tarif nehmen, den Sie im Internet finden können.

Denn im Schadensfall hat der Geschädigte das Problem, welcher sich mit der Schadensregulierung rumschlagen muss. Übrigens ist eine KFZ-Haftpflichtversicherung eine passive Rechtsschutzversicherung. Wenn Sie also glauben, dass Sie einen Unfall nicht verschuldet haben, dann stellt Ihnen die Versicherung einen Anwalt zur Seite. Das ist auch klar, denn wenn Sie den Prozess gewinnen, muss die Versicherung den Schaden nicht bezahlen.

Ob sich eine Vollkaskoversicherung lohnt hängt vom Wagen ab und vom eigenen Geldbeutel. Wenn Sie einen alten Wagen fahren, aber dringend auf ein Fahrzeug angewiesen sind, vielleicht weil sie dies dienstlich brauchen, dann lohnt sich auch bei älteren Autos eine Vollkasko, damit man schnell wieder mobil ist.

Neuwagen sollte man aber auf jeden Fall Vollkasko-Versichern. Da Neuwagen meistens finanziert werden, verlangt auch das Kreditinstitut eine Vollkaskoversicherung für das Fahrzeug. Eine Vollkaskoversicherung zahlt dann, wenn Sie den Schaden selbst verursacht haben.

Eine Teilkaskoversicherung ist erstens in der Regel sehr günstig und lohnt sich zweitens immer. Sie zahlt bei Diebstahl, bei Hagelschäden, bei Brand und Explosion, bei Wildunfällen, bei Glasbruch und bei Marderbiss, also bei allen Schäden welche Sie nicht verschuldet haben. Manche Versicherungen schließen noch mehr ein.

Die Haftpflichtversicherung

Eine Haftpflichtversicherung ist für jeden Menschen in diesem Lande eigentlich Pflicht. Wenn Sie einem anderen Menschen ungewollt Schaden zugefügt haben, übernimmt die Haftpflicht die entstandenen Kosten und auch Schmerzensgeld. Auch wenn bei Ihnen persönlich nichts zu holen ist, sollte es sich von selbst verstehen, dass Sie finanziell abgesichert sind, sollten Sie einem Menschen einen Schaden zugefügt haben.

Sinnvoll ist es eine Haftpflichtversicherung über 5 Millionen Euro abzuschließen, das empfiehlt auch der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft. Es ist natürlich nicht wahrscheinlich einen solchen Schaden zu fabrizieren, aber der Prämienunterschied zwischen einer Haftpflichtversicherung mit 1 Million Deckung und einer Versicherung mit 5 Millionen Deckung ist so marginal, dass Sie ruhig auf Nummer sicher gehen können.

Die Hausratversicherung

Wenn Sie eine Hausratversicherung abschließen möchten, dann sollten Sie sich einen Zettel nehmen und alles aufschreiben was Sie besitzen und die Neuwerte addieren. Bei Kleinkram kann man deren Wert auch grob überschlagen.

Wenn Sie ermittelt haben, wie hoch der Gesamtwert ihres Hausrates ist, schließen Sie eine Hausratversicherung über genau diesen Wert ab. Wenn Sie sich die Mühe sparen wollen, liegen Sie in der Regel mit einer Versicherungssumme von 650 Euro pro Quadratmeter nicht ganz falsch. Das ist der Durchschnittshaushalt in Deutschland wert.

Wenn Sie besonders wertvolle Gegenstände zuhause haben, wie Gemälde oder eine teure technische Ausstattung, sollten Sie diese noch einmal zur Sicherheit als besondere Vereinbarung in den Versicherungsvertrag eintragen lassen.

Die Private Krankenversicherung

Vorsicht vor Billigtarifen, diese treiben einen nämlich langfristig in den Ruin! Die Versicherer halten den Beitrag in einem Tarif besonders niedrig, weil dort nur gesunde Menschen ohne Vorerkrankungen aufgenommen werden.

Natürlich zahlt man dementsprechend einen niedrigeren Beitrag. Zu dem werden wenig Altersrückstellungen gebildet. Wenn dann irgendwann die Menschen in dem Tarif krank werden steigt der Beitrag. Dann wechseln die gesunden Menschen in einen neuen Billigtarif und Sie, sollten Sie unterdessen auch krank gewesen sein, bleiben mit all den anderen Kranken Menschen in einem Tarif.

Die Folge dessen ist ein massiver Anstieg der Prämien. Auch wenn die niedrigen Beiträge verlockend sind, kann Ihnen das Suchen nach dem kleinsten Beitrag irgendwann das finanzielle Genick brechen.

Wenn Sie einen Tarif suchen, dann nehmen Sie einen welcher schon älter als 5, am besten 10 Jahre ist. Wenn der Tarif so lange existiert und verkauft wird, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der Tarif gewissenhaft gepflegt wird. Denn die schlechten Tarife, die immer teurer werden, werden von den Versicherungen nicht mehr angeboten, weil sie viel zu teuer geworden sind.

Die Pflegeversicherung

Wenn Sie einmal alt geworden sind werden Sie vielleicht irgendwann einmal in eine Pflegestufe kommen. Wenn Sie keine Pflegezusatzversicherung abgeschlossen haben, liegen Sie dann Ihren Kindern auf der Tasche.

Zudem bekommen Sie nur die Mindestpflege und keine Minute mehr Aufmerksamkeit als die strikten Vorgaben der Pflegedienstleister zulassen. Klug ist es eine Pflegeversicherung schon vor dem 30. Lebensjahr abzuschließen. Denn bei der Pflegeversicherung gilt, je früher man sich versichern lässt, desto billiger sind die Beiträge.

Wenn Sie die Pflegeversicherung erst dann abschließen, wenn die Pflegebedürftigkeit in greifbare Nähe gerückt ist, wird der Beitrag so hoch, dass Sie diesen nicht bezahlen können, wenn Sie überhaupt noch fit genug sind um angenommen zu werden.

Die private Krankenhauszusatzversicherung

Möchten Sie im Krankenhaus behandelt werden wie ein König? Dann schließen Sie eine private Krankenhauszusatzversicherung ab. Dann bekommen Sie im Krankheitsfall eine Chefarztbehandlung, ein Privatzimmer (Einzelzimmer) und in manchen Häusern noch zusätzliche Aufmerksamkeiten, wie zum Beispiel ein Paket mit Obst, Saft und Süßigkeiten, für den Tag.

Seiten von Interesse:

http://wanderschuhe-24.de

http://smarthomeroboter.de

http://grillundmehr.de

http://babyundkindermarkt.de

http://tuning-autos.de

http://diaetundfitness.de

Die angegebenen Preise werden täglich aktualisiert, um Dir immer die aktuell richtigen Preise anzuzeigen. Dennoch kann es durch kurzfristige Preisschwankungen vorkommen, dass die Preise nicht immer exakt mit denen des Partner Shops übereinstimmen. Wir empfehlen daher, den Preis immer noch einmal direkt beim Shop zu prüfen, indem Du einfach auf den „Kaufen-Button“ des entsprechenden Produktes klicken.
Wir sind ein Verbraucherportal und kein Online Shop. Aus diesem Grund finanzieren Wir unsere Arbeit durch die Verwendung von Affiliate Links. Wir bekommen daher im Falle eines Kaufs, eine kleine Verkaufsprovision vom jeweiligen Partner Shop. Für dich entstehen dadurch natürlich KEINE zusätzlichen Kosten.